Schwarzkümmelöl – Nebenwirkungen

Schwarzkümmeloel

Schwarzkümmelöl ist ein vielseitiges Nahrungsergänzungs- und auch Heilmittel. Keine Wirkung ohne Nebenwirkung, so doziert man in der Schulmedizin. Als bewährtes Hausmittel gegen verschiedene Leiden hat Schwarzkümmelöl jedoch eine lange Tradition. Von drastischen Nebenwirkungen wird kaum je berichtet, wohl aber von einer Vielzahl hervorragender, gesundheitsfördernder Eigenschaften.

Die Verträglichkeit von Schwarzkümmelöl

Um eventuelle Nebenwirkungen von Schwarzkümmelöl zu vermeiden, sollte man einige wenige Regeln beachten:

Mögliche Ursachen von Nebenwirkungen

Negative Erfahrungen oder Nebenwirkungen sind im Regelfall mit einer mangelnden Produktqualität zu erklären. Beim Einkauf sollte man sich vergewissern, dass das Schwarzkümmelöl möglichst rein angeboten wird. Der Hersteller von Kapseln sollte auf Konservierungs-, Farb- oder Aromastoffe verzichten. Das hochwertigste Öl stammt aus Kaltpressung und ist ungefiltert. Bei Dampf- oder chemischer Destillation werden häufig leicht toxisch wirkende Terpenderivate freigesetzt, die zu Unverträglichkeitsreaktionen führen können. Auch eine Beimischung anderer, minderwertiger Öle macht das Produkt als solches zwar preiswerter, aber dafür auch weniger wirksam und führt zu negativen Auswirkungen auf die Verdauung.

Seriöse Hersteller verwenden ausschließlich Rohstoffe aus Bio-Produktion, die unbelastet sind von Umweltgiften und Verunreinigungen. Je hochwertiger das Schwarzkümmelöl, desto verträglicher ist es, so beweist die Erfahrung.

Insbesondere wer an einer Allergie leidet, ob Neurodermitis, Heuschnupfen oder Asthma, sollte einen Versuch mit Schwarzkümmelöl wagen: Negative Auswirkungen sind kaum zu befürchten. Dafür steigt die Lebensqualität mit dem Nachlassen oder Verschwinden allergischer Symptome und mit einem intakten, stabilen Immunsystem.

Schwarzkümmelöl: Bewährte Arznei ohne starke Nebenwirkungen

Schwarzkümmelöl kann unter anderem

Zudem stärkt Schwarzkümmelöl das Immunsystem, dient dem Zell- und Strahlenschutz und wirkt ausgleichend auf viele Körperfunktionen. Die Liste lässt guter Eigenschaften ließe sich beliebig lange fortsetzen. Schwarzkümmelöl ist auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Schwarzkümmeloel
Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen: Die hier dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! Wir und unsere Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben.
3.5 Sterne bei 103 Votes